24 November 2013

Meine Meinung zu: Versprechen eines Sommers, Teamwechsel, Hopeless


Hallo Leute :)

Ich lasse mal wieder etwas von mir hören.
In letzter Zeit habe ich ein paar Bücher gelesen und mir ist gerade nicht danach für jedes eine eigene Rezension zu schreiben. Deshalb werde ich zu jedem der Bücher hier kurz meine Meinung Preis geben.


 

"Versprechen eines Sommers" Susam Wiggs

Quelle: Cora.de
 "Manchmal hält das Leben ganz überraschend eine zweite Chance für uns bereit.
Camp Kioga – der Name weckt in Olivia Erinnerungen an die unbeschwerten Sommer ihrer Kindheit, den Duft von Pinien und das klare Wasser des Willow Lake. Doch der einstige Sommersitz der reichen New Yorker ist inzwischen völlig verwildert und zugewachsen. Um ihn für die große Familienfeier der Bellamys im Sommer wieder herzurichten, engagiert Olivia den örtlichen Bauunternehmer. Und kann es nicht glauben, wer da mit einem Mal vor ihr steht: Connor Davis, ihre Jugendliebe. Ihre Gefühle für einander sind nie wirklich erloschen, auch wenn sie sich damals gegenseitig sehr verletzt haben. Gemeinsam schaffen sie es, dem Camp neues Leben einzuhauchen – und geben sich dabei ein Versprechen, das weit über das Ende des Sommers hinaus halten wird."
(Quelle: Cora.de)

Meine Meinung

Ich habe dieses Buch zufällig auf Amazon entdeckt und habe es dann das nächste mal als ich in einem Buch geschäft war gekauft. Es hörte sich irgednwie ganz gut an und ich hatte Lust es zu lesen. Der Anfang des Buches konnte mich auch überzeugen und begeistern. Ich mochte die Protagonistin Olivia sehr. Die Rückblicke in ihre Kindheit haben mir auch gefallen, so konnte man sie besser verstehen. Auch die anderen Charaktere haben mir gefallen. Das Buch konnte mich sehr gut unterhalten. Aber einen dicken, fetten Minus Punkt bekommt es von mir. Und zwar hat mir das Ende nicht besonders gut gefallen. Es war mir zu fad, zu lasch. Es konnte einfach nicht mit dem Rest des Buches mithalten. Das fand ich sehr schade, das Ende ist für mich ein sehr wichtiges Kriterium.
Deswegen bekommt dieses Buch nur 3/5 Herzen von mir.



"Teamwechsel" Piper Shelly

http://1.bp.blogspot.com/-BwdO_zoJ9Ds/UVmBOJE_dHI/AAAAAAAAAPA/YPKJAsGvFbE/s1600/kindle-cover-final.jpg
Quelle: Amazon.de

 "Ryan Hunters Partys waren legendär. Und endlich bekam sie eine Einladung…

Aufgeregt erwartet Liza Matthews die Rückkehr ihres besten Freundes, Tony, aus dem Fußballtrainingslager. Doch als es endlich so weit ist, hat ihr Jugendschwarm plötzlich nur noch Augen für dieses andere Mädchen aus seinem Team. Fest entschlossen, Tony zurückzuerobern, trifft Liza eine ungewöhnliche Entscheidung. Ohne die geringste Ahnung von Fußball nimmt sie an den spätsommerlichen Qualifikationen für die neue Schulmannschaft teil… und wird zu ihrer Überraschung tatsächlich aufgenommen.

Doch nicht nur das. Als neues Mitglied ist sie natürlich auch zur Aftermatch-Party eingeladen, wo die Anwesenheit von Tonys neuer Flamme nicht ihr einziges Problem ist. Am folgenden Morgen wacht sie in einem Zimmer auf, das sie noch nie gesehen hat, und obendrein hat der Mannschaftskapitän seine Arme um sie geschlungen. Der heißeste Junge der Schule… Ryan Hunter.
"
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Von diesem Buch habe ich schon soooo viel gutes Gehört. An einme faulen Nachmittag habe ich es mir dann auf meinen Kindle geladen und in einem Rutsch gelesen. Es war eine nette Nachmittagslektüre. Aber sonderlich tiefgründig oder spannend war es nicht. Es konnte mich für kurze Zeit unterhalten. Aber im Nachhinein muss ich sagen, fand ich es eher langweilig. Die Charaktere waren ganz sympathisch, die Geschichte war nett.. aber mehr auch schon nicht.
Das Buch bekommt von mir aber trotzdem 3/5 Herzen, da es mich doch unterhalten hat.

"Hopeless" Colleen Hoover

Hopeless
Quelle/Source: barnesandnoble.com
 "Sometimes discovering the truth can leave you more hopeless than believing the lies…

That’s what seventeen-year-old Sky realizes after she meets Dean Holder. A guy with a reputation that rivals her own and an uncanny ability to invoke feelings in her she’s never had before. He terrifies her and captivates her all in the span of just one encounter, and something about the way he makes her feel sparks buried memories from a past she wishes could just stay buried.

Sky struggles to keep him at a distance knowing he’s nothing but trouble, but Holder insists on learning everything about her. After finally caving to his unwavering pursuit, Sky soon finds that Holder isn’t at all who he’s been claiming to be. When the secrets he’s been keeping are finally revealed, every single facet of Sky’s life will change forever.
"
(Quelle/Source: barnesandnoble.com)

Meine Meinung

Nachdem ich Slammed von Colleen Hoover gelsen habe, war klar dass ich dieses hier auch lesen muss. Ich muss sagen es hat mir sehr gut gefallen. Es hat mir sogar einen tick besser gefallen als Slammed. Sky, die Protagonistin, mochte ich von Anfang an. Sie ist ein bisschen schräg, da sie ohne jede Technologie aufgewachsen ist. Sie hat kein Handy, Internet oder Fernsehen. Sie wurde immer Zuhause unterrichtet. Und sie hat einen bestimmten Ruf. Aber dennoch ist Sky ein unglaublich mutiges und tapferes Mädchen. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen, ihr Schicksal wünsche ich keinem Menschen auf dieser Welt! Auch Holder hat es mir sehr angetan! Aber für volle 5 Herzen reicht es dennoch nicht. Am Ende war es mir doch dann etwas zu viel Drama, und obwohl die Bücher von Colleen Hoover aus dem sleben Genre stammten wie die von Abbi Glines, und sie sich irgendiwe ähnlich sind, kommt Cooleen Hoover nicht ganz an Abbi Glines heran. Aber sie ist nur gaaaanz kanpp hinter ihr.
"Hopeless" bekommt von mir super 4,5/5 Herzen!!!

1 Kommentar:

  1. Teamwechsel hab ich noch auf meinem Kindle-SuB :) Bin sehr gespannt drauf :)

    AntwortenLöschen