01 Februar 2014

[Rezension] Harry Potter und der Gefangene von Askaban von J.K. Rowling

Quelle: carlsen.de

Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Autor: J.K. Rowling
Preis: 16,90 €
Format: HC
Seitenzahl: 448 Seiten
Verlag: Carlsen
Sprache: Deutsch
Reihe:
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes









Inhalt

"Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zaubereiministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los! Wieso versteckt sich ein in allen Welten gefürchteter Verbrecher im Schloss? Wie konnte er überhaupt eindringen? Und wieso ist er eigentlich gerade hinter Harry her? Irgendwie scheint Harry die Sache viel komplizierter, als man ihn glauben machen möchte. Gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht er, ein Geflecht aus Verrat, Rache, Verleumdung und Feigheit aufzudröseln, und stößt dabei auf schier unglaubliche Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen."
Quelle: carslen.de 



Meine Meinung
Alle die meinen Blog schon ein Zeitchen verfolgen, haben sicher mit bekommen das ich Harry Potter Fan bin. Ich bin sogar ein ziemlich großer Fan! Ich liebe die Geschichten um den Zauberer und seine Freunde einfach. Tja.. und jetzt hasst mich bitte nicht..aber ich habe dieses Buch jetzt zum ersten Mal gelesen! Ich bin jetzt 20 Jahre alt und somit seit 13 Jahren Harry Potter Fan. Ich muss aber dazu sagen, ich habe als ich so um die 7-8 Jahr alt war die Bücher einfach nicht gelesen, dafür die HÖRBÜCHER einfach geliebt! Und das erklärt warum ich es noch nicht gelesen habe. Aber ich wollte meine Sammlung komplett haben und dazu fehlte eben dieses Buch (und der der 4. Teil). Ich habe "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" zu Weihnachten bekommen!
Sooo und jetzt aber zu meiner Rezension ;)

Ich glaube zum Inhalt brauche ich nicht mehr viel sagen. Deshalb fange ich gleicheinmal mit meiner Meinung an!
Es ist schon eeewig her, dass ich ein Harry Potter Buch gelesen habe. Deswegen habe ich mich umso mehr gefreut wieder in den Genuss von J.K.R Schreibstil zu kommen! Sie schafft es mich durch die kleinsten Sätze und Wörter zu unterhalten. Ich liebe einfach die Art und Weise wie sie schreibt. Das Buch ist voller spannender Momente, voller Witz und Charme. Es sind jedoch die kleinen Momente die ich so toll finde! Natürlich die großen auch, aber die kleinen Momente machen ihre Bücher so besonders! 


"Ich dachte schon, es könnte nicht mehr schlimmer kommen, als wir zweihundert Exemplare von dem Titel das Unsichtbare Buch der Unsichtbarkeit hier hatten - hat ein Vermögen gekostet und wir haben sie nie gefunden"
S. 58
Ein Beispiel dafür, dass JKR mich mit den kleinsten Sachen amüsieren kann 


Sie verzaubert mich jedesmal mit ihrer Welt die sie erschaffen hat! Als Harry wieder nach Hogwarts zurück kehrt, habe ich mich auch so gefühlt, als ob ich wieder dorthin zurückkehre. Es ist jedesmal wie ein Nachhausekommen! 
Natürlich gefällt mir auch das Abenteuer das Harry, Hermine und Ron erleben. Es ist etwas anders als die anderen Bücher, da diesmal nicht der Dunkle Lord im Vordergrund steht, sonder Sirius Black. Sirius Black ist ein gemeingefährlicher Verbrecher der aus dem Zauberergefängnis, Askaban, geflohen ist, und nun hinter Harry her ist. Ich finde genau das macht dieses Buch zu einem der Besten der Reihe. Es geht einfach um etwas anderes. Sirius kommt zum ersten Mal vor, ich sage hier jetzt nicht mehr, ich will niemanden Spoilern! Aber man lernt noch so viele weitere tolle Leute und Sachen kennen. Zum Beispiel Lupin! Er wird wohl immer der beste Lehrer in Verteidigung gegen die dunklen Künste sein! Man muss ihn einfach gern haben! Genauso wie Seidenschnabel, einer von Hagrids Kreaturen! 
Es fällt mir unglaublich schwer Worte zu finde, für eine Geschichte die mich schon so viele Jahre begeistert! So viele von Euch kennen sicher Harry Potter und seine Abenteuer, ich kann nur einfach immer wieder sagen wie sehr ich es liebe!!!

Fazit

"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" ist eines der besten Bücher dieser Reihe. Die Geschichte ist so toll und der Schreibstil noch viel toller! Das Zitat in meiner Sidebar von J.K. Rowling hat wieder einmal voll ins Schwarze getroffen!! ♥ Ich bin und bleibe überzeugter Fan dieser Reihe! Ich kann diese Bücher jedem ans Herz legen!!!!

Ich gebe diesem Buch 5/5 Herzen:



Kommentare:

  1. Ich liebe die Bücher einfach. Tolle Rezi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :))
      Jaaa ich auch... wie man schwer erkennen kann :P

      Löschen